Büsum und Murphy

Es war schon ein stressiger Tag, dieser 01.August 2005, denn gerade erst angekommen ( die Überfahrt soll sehr wellig gewesen sein ) ging es zu den neuen Gasteltern für die Zeit des Aufenthalts und dann an mit dem Bus zum Konzert nach Büsum. Abfahrt war um 17:00 h und das Konzert von 20.00h bis 22.00 h. Der Konzertsaal war gut besucht und die musikalische Darbietung überzeugt die letzten Zweifelnden.
Murphy´s Law war jedoch auch im Spiel. ... Die Aufregung bei einigen Stammmusikern war so groß ( aus welchem Grund auch immer ) das die Soloeinsätze verpaßt wurden, zu spät kamen, vergessen wurden etc. Ein intenes Kaos, das die Zuhören jedoch nicht mitbekamen. Das muß an der Luft gelegen haben, oder kennt Ihr einen Grund ??



Ankündigung auf der Büsumer Homepage

Konzert mit dem Musikzug Oelixdorf
am 1. August um 20.00 Uhr im Gäste- und Veranstaltungszentrum

Im letzten Jahr kamen die Oelixdorfer spontan zu den Büsumer Krabben- und Fischtagen und eroberten die Herzen der Einheimischen und Gäste im Nu. Nun kommen sie zu einem eigenen Konzert nach Büsum.

Der Oelixdorfer Musikzug e.V. ist über 1/4 Jahrhundert alt. Er ist zum festen Kulturträger in der Gemeinde Oelixdorf und darüber hinaus geworden. Seit 2001 leitet Thies Mölleras das Orchester. Durch die Musik geben die Spieler anderen Freude und Entspannung und sich selbst eine schöne Aufgabe.
Angefangen hat es damals mit 7 Gründungsmitgliedern, die sich zusammensetzten, einen Verein zu gründen. Mit insgesamt 170 aktiven und passiven Mitgliedern bildet der Musikzug heute eine große Lobby- eine starke Truppe im kleinen Dörfchen Oelixdorf.
Durch Dirigentenwechsel geprägt, hat die Truppe auch ein weit gefächertes musikalisches Programm in petto, auf das sie je nach Bedarf zu den verschiedensten Anlässen zurückgreifen können.

Auch zu einer musikalischen Reise um die ganze Welt sind die aktiven Musiker jederzeit bereit - von den „Tulpen aus Amsterdam" geht's direkt zur „Berliner Luft", nonstop nach „New York, New York" und an die „Copacabana". Neu dazugekommen ist die "Abteilung Dixieland und Jazz".

Sie sehen also, ein Oelixdorfer Musikzug ist viel mehr als nur irgendein Blasorchester.
Zitat: „Wir sind anders, wir sind gut - und wir sind stolz darauf!“

Unterstützt wird der Musikzug am 1. August durch die „Cirencester Band“ aus England, die 1979 als erste südenglische Band nach Itzehoe kam. Hieraus entwickelte sich eine Partnerschaft zwischen der Band und dem Musikzug.
Freuen Sie sich also auf einen musikalisch abwechslungsreichen Abend am 1. August um 20.00 Uhr im Gäste- und Veranstaltungszentrum Büsum. Der Eintritt beträgt € 8,- (mit gültiger Gästekarte, ohne zahlen Sie 3 Euro Aufpreis). Die Karten erhalten Sie an der Theaterkasse oder unter der Telefonnummer: 04834 909 114.
Link zur Originalseite



Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.



Zeitungsberichte
Vorbereitung